Patronat

Klaus Fischer

Rudolf Hürzeler

Paul Schönenberger

François Sandoz

Claudia Carruzzo

Richard Gschwind

Markus Gschwind

Dominik Kamber

Victoria Gschwind

Karin Kälin

Irène Meier

Mark Seelig

Alois Müller

Abt Peter Von Sury

Geri Stöcklin

Helmut Zimmerli-Menzi

Sandra Schubiger

JugendTAG

Zweiter JugendTAG

Zum einen gibt es bei uns viele Angebote für junge Menschen, zum anderen leisten Jugendliche auch in unserer Region sehr viel. Mit dem JugendTAG bot die JASOL wieder eine Plattform, auf der eben diese Vielfalt nicht nur ersichtlich, sondern auch aktiv erlebbar wurde.
Durch die Vielfalt der am JugendTAG gebotenen Informationen haben wir bewusst ganz unterschiedliche Zielgruppen anesprochen: Junge, Erwachsene, Fachpersonen, Eltern etc.

Kernstück des JugendTAGs war der Jugendprojektbazar, an dem sich alle Projekte und Institutionen von oder für Jugendliche mit einem Marktstand präsentiert haben (vergleichbar vielleicht mit einer Gewerbeausstellung). Dieser Bazar auf dem Gelände des Oberstufenzentrums in Bättwil lud ein, sich ein Bild über die Menge und die Vielfalt der Möglichkeiten zu machen und sich über das eine oder andere Projekt genauer zu informieren.

Da sich im Jugendalter auch früher oder später die Frage nach der beruflichen Ausrichtung stellt, gab es beim Projektbazar eine Sonderschau «Berufsausbildung». Dazu haben wir eng mit dem Vorstand des GHL (Gewerbeverein Hinteres Leimental) zusammen gearbeitet.

Der Tag wäre kein JugendTAG geworden, wenn die einzelnen Projekte, Institutionen und Berufe nicht auch die Möglichkeit geboten hätten, ihr Wirken 1:1 in diversen Workshops & Auftritten zu erleben oder selber auszuprobieren.

9. September 2017

Der zweite JugendTAG kommt mit grossen Schritten auf uns zu. Für alle die ihre Neugier schon im Vorfeld stillen möchten, was sie alles gezeigt bekommen und was man alles ausprobieren kann, haben wir bereits ein Programmheft in alle Haushalte des Solothurnischen Leimental verschickt. Hier gibt es das Heft mit Programm, Ausstellerportraits und Situationsplan auch als PDF zum herunterladen!

Das war 2012

Medienpartner